Kind-Familie-Umwelt
Verein zur Förderung und Therapie psychisch und psychosomatisch gefährdeter oder erkrankter Kinder und Jugendlicher g. V

 

Ferien mit Kinder- und Jugendlichentherapie

Kinder- und JugendlichentherapieFerien mit Kinder- und Jugendlichentherapie

Die Kinder, die bereits von uns oder von anderen Institutionen psychologisch bzw. psychotherapeutisch betreut werden, sind in sehr schwierigen Verhältnissen aufgewa- chsen. Armut, Gewalt, Verwahrlosung und eine konstante Konfrontation mit vielen anderen destruktiven Faktoren prägen ihr Leben.

Wenn diese Kinder an einem schönen Ort Urlaub machen können, was sie möglicherweise sonst nie erleben würden, und dabei Positives über sich und andere Menschen erfahren, können sie „über den Tellerrand sehen“. Begleitet von einer unserer Therapeuten und zwei Sozialpädagogen können diese Kinder nicht nur an einem schönen ruhigen Ort eine andere Seite des Lebens kennen lernen. In den therapeutischen Ferien können die Kinder die Solidarität sowie die Auseinandersetzung mit sich und den anderen in einer Gruppe erleben.

2008 waren wir eine Woche auf der Insel Thassos. Wir haben gemeinsam gekocht, Tintenfische gesehen, Muscheln gesammelt und gleichzeitig uns mit Ängsten, Aggressionen, Freundschaft, Mut, Neues zu versuchen (Mut zum Klettern, Schwächere unterstützen, eine Überraschung vorbereiten u.v.m) auseinandergesetzt.

Miriam* hat von der Gruppe erfahren, dass sie ein liebenswertes Mädchen ist. Eliah* und Ronald* haben einen Streit ohne Fäuste erfolgreich ausgetragen, indem sie über ihren Ärger reden konnten. Doris* hat ein „Krafttier“ adoptiert und es hilft ihr jedes Mal, wenn sie Angst oder Selbstzweifel hat. Mehmet* hat erlebt, dass Psychologen ihm mit seinen Sorgen doch helfen können und hat gleich nach den Ferien eine psychologische Behandlung angefangen…

Mehr als die Hälfte der Kinder hatten noch nie das Meer gesehen und alle haben die Illusion, nochmals zu kommen. Nach dieser Reise tragen alle Kinder in ihrer Seele schöne Bilder der Geborgenheit, einer berührenden Natur, der Gemeinschaft, um nur ein Paar Beispiele zu nennen.

Die therapeutischen Ferien bedeuten in der Heilung dieser Kinder einen großen qualitativen Sprung, weil sie durch diese intensive Erfahrung viel schneller Fortschritte machen können.

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung haben wir die Chance, der Gesellschaft jene „verlorenen“ Kinder, die sonst keine Hoffnung haben, sich konstruktiv zu integrieren, zurück zu geben.

* Namen aus Datenschutzgründen verändert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.